Nur ein Remis am Wochenende

19.01.2020 von Klaus Hilzinger

Schömberg - Bergfelden 9:2 (29:11)

Gegen den Tabellensiebten in der Bezirksklasse war nicht viel zu holen. Nullrunde in den Doppeln. Lediglich im vorderen Paarkreuz konnten Stefan Hentschel und Bernd- Martin Schlagenhauf gegen Schönbergs Einser einen Punkt holen. Bergfelden weiterhin hinter Schömberg auf dem Relegationsplatz 8. 

Dürrenmettstetten- Bergfelden 2 9:2 (31:9)

Nicht viel besser ging es unserer 2. Mannschaft mit 3 Mann Ersatz. Weinstein/Hundertmark konnten ein Doppel holen. Mit zeitlich kurz gehaltenen Ballwechseln hatte Birgit Weinstein das richtige Rezept gegen Hagenlocher, um noch den zweiten Zähler gutzumachen. Bochingen (-11), Hochmössingen 3 (-13) und Bergfelden (-17) zieren die Plätze 6-8 in der Kreisliga B1 mit jeweils 6:10 Punkten. 

Bergfelden 3 - Oberndorf 3 5:5 (20:19)
Seedorf 2 - Bergfelden 3 6:2 (20:8)

Gegen Oberndorf 2 konnten Simon/Michel ihr Doppel gewinnen.
Thomas Simon, Robin Michel, Yusuf Celik und Günther Hezel konnten im weiteren Verlauf auch noch jeweils einen Punkt gutmachen. Letzterer verpasste den Siegpunkt nur knapp und wir mussten unserem Gast zum 1 Punkt gratulieren.

Gegen Seedorf war nicht mehr als ein Doppel und ein Einzel drin.

Mädchen U18

In der Bezirksklasse spielten die Mädels in 4 Zweiermannschaften Jeder gegen Jeden. Immer wieder erstaunlich schnelle Schlagabtausche prägten den Wettkampf. Marschalkenzimmern 2 hatte an diesem Tag ohne Spielverlust die Nase vorn, gefolgt vom Tabellenersten Aistaig. Unsere Jüngsten aus Hochmössingen kamen zu Fünft (3 Mädels, 1 Einhorn und 1 großer Teddybär) und konnten Platz 3 erringen. Bergfelden Schlusslicht mit einem gewonnen Spiel.

Nächste Termine

Sa. 07.12.19

10:00 BK JU18      Epfendorf - Bergfelden

11:30 BK JU18      Aichhalden 2 - Bergfelden

16:30 BK               Bergfelden - Vöhringen 2

20:00 KL B1          Sigmarswangen - Bergfelden 2

So. 08.12.19

12:00 BL MU18    5 Spiele in Rottweil (bis ca. 15:30)

Zurück